Kleines Dachmuseum

Das Kleine Dachmuseum ist eine heimat - und militärgeschichtliches Sammlung und befindet sich in den Vereinsräumen der Kurhessischen Bürgergarde Kirchhain e.V.. Die Einrichtung ist Mitglied im Verband der Museen und Schausammlungen des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

 

 

Im Dachgeschoss des Hauses Bahnhofstraße 14 zeigt die Privatsammlung anhand zahlreicher Originalexponate, wie Münzen, Dokumente, Fotos und militärische Erinnerungsstücke, Kirchhainer Stadtgeschichte von Stadtgründung 1352 bis hin zum beginnenden 20. Jahrhundert.
Im Mittelpunkt steht das 19. Jahrhundert mit der Thematik Kirchhain zwischen Kurhessen und Preussen. Die Bürgergarde und die Zeit des "Vormärz" und der Revulotion 1848 haben ihren festen Platz in der Ausstellung.

 

 

Zahlreiche Uniformen und Erinnerungsstücke Kirchhainer Bürger dokumentieren die preußische Zeit seit 1866 bis hin zum ersten Weltkrieg

 

 

Die Sammlung ist kostenlos nach Absprache oder an den Vereinsabenden der Bürgergarde, siehe Termine, zu besichtigen.